Donnerstag, 1. Februar 2018

VOM WINDE VERWEHT

Ich hab ja gerade eigentlich kaum noch Zeit zum Nähen. Erst recht nicht für "große" Klamotten. Aber Käthes Schwester von Konfetti Patterns hat mir einfach so gut gefallen, dass ich mir die Zeit doch irgendwie freigeschaufelt habe.


Käthes Schwester ist ein figurnaher Damenpullover mit verschiedenen Kapuzenvarianten: Kuschelkapuze, Faltenkapuze oder Bikerkapuze. Ich habe mich hier für die Faltenkapuze entschieden. Besonders begeistert bin ich von den Brustabnähern. Dadurch sitzt ein Damenschnitt einfach immer besser.


Ich hatte die Vision von einem Longhoodie, den ich gemütlich über einer Leggings tragen kann. Mir passt nämlich immer noch keine meiner Hosen (zumindest nicht so, dass sie bequem wären, vielleicht muss ich doch mal in den sauren Apfel beißen und mir neue kaufen....)


Mit einem Longpulli zu stillen, ist aber eher unpraktisch und weil ich den Pullover natürlich auch gleich tragen wollte, habe ich mir eine "Fastfood-Klappe" unter der Brust eingebaut (danke Vivi für den genialen Begriff 😀). Die hat sich schon super bewährt und man kann damit auch in der Öffentlichkeit sehr unauffällig stillen.

Die Fotos entstanden übrigens in einer Eiseskälte, sodass die Auswahl an vorzeigbaren Bildern leider sehr beschränkt war. Dafür konnte ich mir die Windmaschine sparen. 😉

____________________________________
Schnitt: "Käthes Schwester" von Konfetti Patterns
verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Die Abnäher sind aber sehr schön geworden. Und der Kragen, und die Knöpfe...! Die Farbe aber auch... :o)
    Tolles Teil mit Zusatzfunktion; schön, dass Du was für Dich erschaffen konntest.
    Lieben Gruß
    Stef

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.