Donnerstag, 4. Januar 2018

DANKBAR

DANKBAR

Das alte Jahr ging zu Ende, ein Neues hat begonnen. 2017 war für mich ein sehr aufregendes, emotionales Jahr. Zeit für mich, zurück zu blicken und dankbar zu sein. Dankbar für meine Lieben, für viele schöne Stunden mit der ganzen Familie und unseren Freunden, für viel Unterstützung von allen Seiten. Dankbar für alles, was mir geschenkt wurde.

Das größte Geschenk war natürlich unsere Tochter. Trotz der schweren Schwangerschaft und der Startschwierigkeiten oder vielleicht auch gerade wegen all dessen, bin ich unheimlich dankbar dafür, dass Miss Motti ein Teil unserer Familie ist. Dass sie wir sie recht schnell mit nach Hause nehmen durften, dass wir stillen können, dass sie jetzt gesund ist, dass sie unser Leben bereichert, auch wenn nicht alles immer einfach ist. Danke, dass du da bist, mein kleines, perfektes Mädchen! Ich habe durch dich schon so viel gelernt und ich sehe, wie gut du uns allen tust. Dein Bruder ist furchtbar verliebt und will am liebsten den ganzen Tag nur mit dir kuscheln. Jeder, der dich kennen lernt, strahlt und ist sofort begeistert von deiner Freundlichkeit und Ausgeglichenheit. Danke mein Mäuschen, dass du dir uns als deine Familie ausgesucht hast und uns täglich zeigst, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Und nun meine Lieben, möchte ich mich auch bei euch bedanken. Bei euch allen, die hier mitlesen und liebe Worte hinterlassen. Danke für eure zahlreichen Nachrichten, die mich immer wieder erreichen, eure rege Anteilnahme und vielen Dank auch für eure eigenen Geschichten, von denen ihr mir immer wieder erzählt. Danke für eure Wertschätzung an meinen Handarbeiten und eure Treue. Nach der Geburt von Miss Motti hat euer Zuspruch mir so sehr geholfen, mich aufgebaut und mir gezeigt, dass unsere Gesellschaft durchaus bereit sein kann für das Anderssein. Ich habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht und bin so stolz auf Miss Motti, die mit ihrer Geschichte so viele Herzen erwärmt. Danke, dass ihr da seid, ihr wisst gar nicht, wie sehr mich das freut. 💓

Einen besonderen Dank möchte ich heute auch endlich mal an all die lieben Mädels richten, die uns zur Geburt und auch danach mit ihren handgemachten Geschenken überrascht haben. Viele der Sachen warten noch darauf, dass die kleine Dame in sie hinein wächst, aber ein paar Dinge wurden auch schon ausgiebig genutzt.

Kurz nach der Geburt erreichte uns ein kleines Paket mit dem niedlichen mintfarbenen Reh-Shirt. Miss Motti hat es sehr oft getragen, ihr konntet es auch auf dem ein oder anderen Foto/Video sehen. Das Shirt hat Ines genäht und es zusammen mit vielen lieben Zeilen an uns geschickt. Auf der Rückseite des Briefes hat ihre große Tochter ein Portrait von Miss Motti gemalt. Ich hatte noch nicht mal ein Foto von ihr gezeigt und intuitiv hat sie ihre Frisur perfekt getroffen 😀 Ich werde es ihr einrahmen, sobald sie ihr eigenes Zimmer bekommt! Vielen Dank euch beiden. 💓




Im stillen Kämmerchen haben zwei meiner Stammteam-Mädels schon längere Zeit einen geheimen Plan ausgeheckt. Vivi von My Fancywork und Tina von Tina Blogsberg haben nämlich schon vor der Geburt gemeinsam mit meinem Mann einen Überraschungsbesuch geplant. Eines Samstages standen die beiden mit ihren vier Kindern dann plötzlich vor unserer Tür und brachten viel Freude mit in die Wohnung. Wir haben einen tollen Tag verbracht, ganz viel gequatscht und uns endlich mal persönlich kennen gelernt. Im Gepäck hatten sie neben den eigenen handgemachten Schätzen noch Geschenke von Diana (Seekatze), Marion (Sewing Maid), Dominique (Leo Löwenkind), Esther (Nestherz) und Jess (Sewyloo) dabei. Vielen Dank nochmal ihr Lieben, wir müssen das unbedingt wiederholen! 💓


Leo Löwenkind       Tina Blogsberg

Seekatze       My Fancywork

Sewing Maid       Sewyloo

Nestherz


Auch Annika von Näh-Connection hat uns ein süßes selbstgenähtes Set geschenkt. Es kam am gleichen Tag wie der Überraschugsbesuch. Ich bin schon ganz gespannt, ob dein Plan aufgeht und es im Sommer dann passt. Vielen Dank auch dir nochmal! 💓


Schon bald brachte mir der Postbote wieder ein Überraschungspaket. Es stammte von Michaela (Made by Chaosworld) und beinhaltete einen beleuchteten Rahmen mit den Worten „Every life is precious“ (Jedes Leben ist kostbar). Wie recht du damit hast und wie sehr es zu unserer Geschichte passt! Derzeit steht er noch bei uns im Wohnzimmer, er wird aber ganz sicher auch mal Miss Mottis Zimmer schmücken. Vielen Dank dafür. 💓



Als wir am Montag von unserer Weihnachts- und Silvestertour zurückkehrten, erwartete mich erneut eine Überraschung. Ich liebe ja Überraschungen und habe das Paket sofort aufgerissen. 😊 Die liebe Lydia hat uns einen tollen Kalender von Conny Wenk, eine selbstgestrickte Mütze und ein Stöffchen geschickt. Hach, ich habe mich sehr gefreut! Du hast mit deiner Auswahl voll ins Schwarze getroffen. Ich liebe ja Gestricktes und freue mich darüber besonders, da ich selbst nicht stricken kann. Und dann auch noch in blau! Vielen, vielen Dank. Ich hoffe du liest das hier, denn ich konnte dich leider noch nicht persönlich ausfindig machen!


Zuletzt möchte ich natürlich auch allen Schnitt- und Stoffdesignern danken, die mir im letzten Jahr ihr Vertrauen geschenkt und mich mit Material ausgestattet haben. 😊

Wie es im neuen Jahr weitergeht, weiß ich selbst noch nicht so genau. Auf meiner Festplatte schlummert zumindest schon ein neuer Schnitt, aber mehr verrate ich heute noch nicht… ich möchte meine Zeit mit dem Babygirl und dem großen Bruder auf jeden Fall ausgiebig genießen und werde deshalb nicht mehr so viel und häufig zum nähen/arbeiten kommen. Ihr werden trotzdem regelmäßig von uns hören, wenn ihr das wollt…. auch wenn’s dann „nur“ ein schnelles Handyfoto oder -video ist! 💓

1 Kommentar:

  1. Wie schön das ihr alle daheim glücklich vereint sein könnt und so viele Menschen an eurer Geschichte teilhaben. Ich wünsche euch ein gemeinsames Jahr 2018 mit vielen schönen Begegnungen und Erlebnissen! Viele Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.